Stiftung Unternehmen Wald

Sachsen-Anhalt

Ein neuer Wald für Mansfeld - Erstaufforstung

Die Region nördlich von Mansfeld in Sachsen-Anhalt ist geprägt durch landwirtschaftlich genutzte Flächen. Große zusammenhängende Waldflächen finden sich nur westlich der Stadt. Durch eine private Initiative einer ansässigen Familie, wird ein kleines Waldstück um 3,0 ha mit standortgerechten Baumarten erweitert. Die ehemalige Fläche ist bereits aufgekauft und wird im Jahr 2018 aufgeforstet. Geplant ist ein Mischwald aus Kirsche, Buche und in Mischung mit Douglasie. Hinzu kommt die natürliche Verjüngung aus den angrenzenden Wald.
Die Stiftung Unternehmen Wald begrüßt das Engagement der Familie und unterstützt die Erstaufforstung.

Unterstützen Sie die Neuanlage von Wald.
Die Baumspenden werden auf dem Konto der Stiftung gesammelt. Die Bäume werden nach erfolgte Pflanzung und Nachweis bezahlt. So ist ein hohes Maß der Transparenz gesichert. Ein Pflanzbericht wird auf wald.de veröffentlicht.

 


In dieser Kategorie gibt es derzeit keine Artikel.