Stiftung Unternehmen Wald

Hamburg

Flatterulmen für Hamburg

 

 

Die Flatterulme ist eine sehr seltene Baumart in Hamburg. Sie gehört neben der Feld- und Bergulme zu den drei heimischen Ulmenarten. Nur wenige Exemplare der Flatterulme wurden bei den letzten Biotopkartierungen festgestellt. Die Seltenheit ist vor allem auf die Lebensraumzerstörung zurück zuführen. Sie wächst vor allem in Auwäldern, Feuchtwäldern und entlang von Fließgewässern, die in den 60iger, 70iger und 80iger Jahren zerstört wurden. Das sog. Ulmensterben ist für ihren Rückgang nicht verantwortlich, da sie nicht befallen wird.

Mit der Besinnung einer ökologischen Bewirtschaftung von Wäldern und Fließgewässern hat sie nun wieder Raum zum Leben. Allerdings ist sie so selten geworden, dass sie sich von selbst nicht verbreiten kann. Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V., Landesverband Hamburg, hat sich daher zum Ziel gesetzt, die Flatterulme in Hamburg wiederanzusiedeln. Hierzu wird sie an ausgewählten Standorten in Hamburg an Bächen und Feuchtgebieten gepflanzt werden.


Unterstützen Sie die Pflanzungen mit einer Baumspende. Vielen Dank. 








Flatterulme
4

Flatterulme


€5.00
inkl. 0% MwSt.
zzgl. Versandkosten


Anzahl: