Stiftung Unternehmen Wald

FAQ

Wer ist die Stiftung Unternehmen Wald?

Die Stiftung Unternehmen Wald ist eine gemeinnützige Stiftung aus Hamburg, die sich für die Förderung des Naturschutzes, der Landschaftspflege und der nachhaltigen Entwicklung einsetzt. Die Stiftung Unternehmen Wald wurde im Jahr 2006 durch Rüdiger Kruse, Geschäftsführer der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Landesverband Hamburg e.V. gegründet und ist vom Finanzamt Hamburg als gemeinnützig anerkannt.

Mehr zur Stiftung erhalten Sie auf www.wald.de


Was wird gepflanzt?

Die Flächen werden mit heimischen oder standortgerechten Forstpflanzen aufgeforstet. Das sind heimische Baumarten wie Buche, Eiche oder Ahorn mit einer durchschnittlichen Größe von ca 80cm.

 

Was passiert mit meiner Spende?

Die Spendengelder werden zunächst bei der Stiftung gesammelt. Hierzu wird ein extra Spendenkonto eingerichtet. Wenn die erforderliche Geldsumme für das Projekt erreicht ist, wird das Projekt umgesetzt. Sollte die erforderliche Summe für ein Projekt innerhalb der gesetzten Frist nicht zustande kommen, wird der Projektpartner den Fehlbetrag selbst begleichen und das Projekt umsetzen.

 

Wie setzt sich die Spende zusammen?

Die Spende wird wie folgt aufgeteilt: Für den Baum sowie die Baumpflanzung werden 2,50 Euro berechnet. Diesen Betrag erhält der Forstpartner.

Der Restbetrag, nämlich 2,50 Euro geht an die Stiftung. 20% also 0,5 Euro sind Verwaltungskosten (Projektbetreuung, Einrichtung und Pflege des Waldkaufhauses) und 80%, also 2,00 Euro, fließen in die Projektarbeit der Stiftung - siehe wald.de.


Kann ich meinen Baum selber pflanzen?

Leider ist dies nicht möglich.


Spender Liste

Zeigen Sie anderen Besuchern vom Waldkaufhaus, wie viele Bäume Sie gepflanzt haben.

Unter dem Menüpunkt „Spender Liste“ können Sie ein Bild von sich hoch laden und Ihre Anzahl an gespendeten Bäumen veröffentlichen, sobald Ihre Spende auf unser Konto eingegangen ist.

 

Urkunde

Sie erhalten nach dem Spendeneingang auf unser Konto eine automatisch generierte Baumurkunde mit Ihrem Namen.
Auf Wunsch stellen wir Ihnen auch gern eine Urkunde mit anderem Namen zur Verfügung. Bitte nennen Sie uns hierfür den Namen des Urkundeninhabers. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir erst ab einer Spende von 5 Bäumen eine Urkunde ausstellen.


Können auch Firmen Bäume spenden bzw. sponsern?

Ja, wir bieten für Firmen spezielle Konditionen und Flächen - bitte kontaktieren Sie uns für ein Angebot.


Warum Bäume spenden?

Deutschland gehört glücklicherweise zu den Ländern, in denen der Waldanteil jedes Jahr um einige tausend Hektar zunimmt. Die Finanzierung der Aufforstungen oder auch Nachbesserungen sind in der Regel gesichert. Dennoch bieten wir mit dem WALDKaufhaus jedem die Möglichkeit, einen persönlichen Beitrag zu leisten. Dies fördert das Natur-Bewußtsein des Einzelnen und entlastet zusätzlich die öffentlichen Kassen.


Versandkosten

Versandkosten fallen bei Baumspenden nicht an.


Bäume als ökologische Geldanlage

Firmen und Privatpersonen, die gerne Bäume als ökologische Geldanlage nutzen möchten, wenden sich gern an unseren Partner silvainvest.de